Was ist ein RPG oder ein MMORPG?

Veröffentlicht auf von J. Hoffmann

In diesem Artikel erhalten Sie einen Einblick in die Sprache und Welt der klassischen Rollenspiele und erfahren, dass es sich dabei nicht immer um Videospiele handelt.

Das Role Playing Game - das Rollenspiel; das bedeutet die Abkürzung RPG. Ein Rollenspiel ist im Prinzip jedes Theaterstück, jede Runde "Cowboy und Indianer" in dem man als Kind in eine Rolle geschlüpft ist. Die eines Helden... aus dem Wunsch, jemand anderes zu sein - für einen Augenblick.

Doch dann wird man älter, andere Interessen treten in den Vordergrund. Trotzdem bleibt man fasziniert von Fantasiewelten wie zum Beispiel der aus J.R.R. Tolkiens "Der Herr der Ringe", doch man sucht eine neue Herausforderung. Die Idee: man schlüpft in die Identität eines Helden, bekommt Aufgaben und Abenteuer, deren Lösung man selbst herausfindet.

Die Pen and Paper-Rollenspiele, wie zum Beispiel Dungeons & Dragons, stellen Regelsammlungen zusammen, nach denen solche Helden erschaffen und dann auch handeln, zum Beispiel kämpfen und zaubern, können. Ein Spielleiter erzählt, was die Mitspieler sehen oder mit was sie es zu tun haben und diese sagen dem Spielleiter wiederum, wie ihre Helden darauf reagieren. Dargestellt wird das meiste entweder nur in der Fantasie oder auch mit kleinen Figuren (dann auch als Tabletop bezeichnet). Würfel entscheiden über Sieg oder Niederlage - jeweils beeinflusst von den Stärken und Schwächen der Spielercharaktere.

Durch die Erfindung der Videospiele wurde schließlich der PC oder die Konsole zum Spielleiter, welcher die Handlung vorgibt und der Spieler schlüpft in die Rolle eines ausgesuchten oder vorgegebenen Helden.

Viele Spieler beschäftigen sich aber auch heute noch mit den Pen & Paper-Spielen, da ein Computer nie die Freiheit der menschlichen Vorstellungskraft ersetzen kann. Videospiele im RPG-Modus bestehen meistens darin, Level durchzuarbeiten und einem vorgegebenen Handlungsstrang zu folgen.

Das leistungsfähige Internet der letzten zehn Jahre hat das Rollenspiel am Computer durch die Entstehung der M.M.O.R.P.G.s noch weiter revolutioniert. Im Massively Multiplayer Online Role Playing Game (übersetzt: Massen-Mehrspieler-Online-Rollenspiel), wie zum Beispiel "World of Warcraft", kreiert der Spieler seinen Helden und durchspielt dann mit anderen Spielern online verschiedene Abenteuer. Das oben genannte Spiel ist kostenpflichtig: man muss Software kaufen und installieren und dann eine feste Monatsgebühr abtreten. Inzwischen gibt es eine Vielzahl solcher Spiele auch kostenlos im Netz.

Übrigens denken viele Leute beim RPG an klassische Fantasy, also einer Welt mit Zwergen, Elfen, Magie und so weiter. Es gibt sie aber für alle Bereiche, von Science Fiction über Antike, Western oder Neuzeit.

L'avanzata.

Veröffentlicht in Videospiele

Kommentiere diesen Post